TRADING UP – Strategische Neuausrichtung, um noch erfolgreicher zu werden

TRADING UP – Strategische Neuausrichtung, um noch erfolgreicher zu werden

Professionelle Beratung, intensive Kundenbetreuung und eine ausgezeichnete Geschäftsausstattung – diese Punkte sollten im Fokus stehen, wenn man die Zielgruppe, z.B. Kundenkreis im Handel oder jegliche Expansion in der Industrie, qualitativ hochwertiger erweitern oder vertiefen möchte. Der Clou liegt auch in der Anpassung an die Veränderungen auf das Konsumverhalten.

 

Steckberatung_STB_Verkau_Motivation_TradingZp_MarieJo_YuedanurSteck

Bild: Luxuslabel Marie Jo (Van de Velde)

„Vor 40 Jahren standen die Verkäuferinnen mit der Bauernschürze im Verkauf und haben die Kundin zufrieden gestellt. Heute erwartet die Kundin einen ganz anderen, Service – man kann ihn definitiv als gehoben und individuell bezeichnen. Das Geld haben wir in Deutschland. Den Bedarf der Kundin richtig zu erwecken – daran können wir noch arbeiten!

Die Bodywear-Branche braucht mutige Entscheider, die mit sinnvollen Ideen und erfolgsorientierten Lösungen arbeitet. Langfristig sollte man als Unternehmer denken, um den Umsatz möglichst nachhaltig und gewinnbringend zu festigen. Ich zähle auf Kreativität und erziele mit emotionalen Marketinglösungen hohe Umsatzzahlen auf den Flächen meiner Kunden! Auch vor hohen Preislagen haben wir keine Angst, denn wer richtig verkaufen kann und es auch will, der schafft es ebenso mit hochwertigen Qualitäten. Als Expertin für Bodywear habe ich in mehr als 20 Jahren sehr viele Erfahrungen sammeln können. Nur wer seine Kunden kennt, kann diese langfristig an sein Unternehmen binden und sich Schritt für Schritt mit  Trading Up einen solventeren Kundenstamm erarbeiten.“

Steckberatung_Yurdanur_Steck_STB_Bodywear_TradingUp_Beratung_Wäscheberatung_Dessoustraining_Verkauf_Motivation_Krines

Steckberatung_Yurdanur_Steck_STB_Bodywear_TradingUp_Beratung_Wäscheberatung_Dessoustraining_Verkauf_Motivation_Krines_sterne_krines

Bilder: Luxus-Boutique Krines, München

„UPS (unique selling proposition) steht für kompetente Beratung und ist das Alleinstellungsmerkmal des Facheinzelhandels. Die Denkweise des Strategen sollte hier dominieren, um gegen die Konkurrenz an die Spitz schwimmen zu können. Sich mit gewinnorientiertem Marketing erfolgreich nach außen hin präsentieren erfordert eine enorm strukturierte Strategie für jede Firma! Um durch Trading Up das Unternehmen auf ein höheres Niveau abzuzielen braucht man Macher! Ihre Message muss den Endverbraucher erreichen! Warum gerade Ihre Marke kaufen? Warum gerade in Ihrem Modehaus shoppen gehen?“

„Es kommt nicht aufs Denken, es kommt aufs Machen an.“

Johann Wolfgang von Goethe

No Comments

Post A Comment